Grenzüberschreitung am Limes

Vom 24. September 2021 bis zum 30. Oktober 2022 zeigt das Lippische Landesmuseum Detmold die Sonderausstellung „Grenzüberschreitung am Limes“, die durch viele Förderer, wie u.a. die LWL-Kulturförderung ermöglicht wurde. […] weiter

Bremer Kogge kann wieder besichtigt werden

Seit Freitag den 30. Juli kann die Bremer Kogge von 1380 im Deutschen Schifffahrtsmuseum wieder besichtigt werden. Das besterhaltene Schiffswrack des Mittelalters und die dazugehörige Ausstellung sind täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Während der Maritimen Tage vom 11. bis 15. August warten zudem eine neue Ausstellung zu Munition am Meeresgrund und eine besondere Aktion auf die Gäste. […] weiter

Die geheimnisvolle Bilderwelt der Steinzeit

Das Landesmuseum Natur und Mensch Oldenburg zeigt die neue Sonderausstellung "Von Tieren, Menschen und anderen Wesen - Die geheimnisvolle Bilderwelt der Steinzeit" bis zum 19. September 2021. Zu sehen sind etwa 100 Repliken von Skulpturen aus der Steinzeit, Höhlenmalereien auf Zementtafeln und Platten sowie Zeichnungen von Höhlenkunst. Ergänzt wird die Schau mit der interaktiven Ausstellung "Steinzeit live!". […] weiter

Festung Königstein zeigt Sonderausstellung zur Bronzezeit

Auf so einen Fund hatten Archäologen seit Jahrzehnten gehofft: Artefakte, welche die Anwesenheit von Menschen auf dem Tafelberg Königstein in der Bronzezeit belegen. 2016 war es endlich so weit: Bei Bauarbeiten auf dem Plateau der historischen Festungsanlage traten Keramikscherben zutage, welche die Wissenschaftler zweifelsfrei in die Zeit zwischen 1200 und 1050 vor Christus datieren konnten. Jetzt werden sie erstmals öffentlich gezeigt – eingebettet in eine sehenswerte Sonderausstellung zur Bronzezeit im oberen Elbtal. […] weiter