Abri

(franz. Abri-sous-roche: Unterstand, Schutz, Obdach): prähistorische Siedlungsstelle in einer Halbhöhle oder Felsennische mit überhängendem natürlichem Schutzdach. In diesen zeitweiligen Zufluchtsstätten für Mensch und Tier werden Reste materieller Hinterlassenschaften von Jägern und Sammlern gefunden, oft zeugen meterhohe Ablagerungen von einer anhaltenden oder wiederholten Nutzung. In aufeinanderfolgenden Kulturschichten gefundene Geräte (z.B. die Abri-Audi-Spitzen) bilden die Grundlagen von [...]

Abschnittswall

Auch Abschnittsbefestigung. Befestigungsanlage der vor- und frühgeschichtlichen Zeit bzw. des Mittelalters und meist Ruinen ehemaliger Holz-Erde-Mauern im Gelände. Der A. riegelt lediglich das zu schützende Areal nach einer Seite, in der Regel zur zugänglichen Flanke hin ab und umschließt den zu verteidigenden Bereich nicht vollständig. A. finden sich in topografisch exponierten Situation, die aus fortifikatorischer [...]

Absolute Chronologie

Archäologischer Fachbegriff, der die Einordnung von Gegenständen in bestimmte Jahrhunderte ermöglicht. Die Absolute Chronologie kann durch die archäologisch-historischen (historische Fixpunkte, Importgegenstände, Münzdatierung) und naturwissenschaftlichen (Radio-Karbon-Methode, Dendrochronologie, Thermoluminiszenzdatierung) Methoden gewonnen werden. Autor: M. Nawroth

Achtkantschwert

Benannt nach der im Querschnitt achtkantigen Griffstange. Das A. gehört zu Obergruppe der Vollgriffschwerter. A. tauchen in Mitteleuropa in der jüngeren Hügelgräberzeit (Mittelbronzezeit) auf, d.h. ab ca. 1450 v.Chr. Die Klinge ist i.d.R. schilfblattförmig, selten gebaucht. Ein gewölbter oder getreppter Mittelwulst durchläuft oft die Klingenlänge. In der Vorderansicht ist die im Querschnitt achtkantige Griffstange ausgebaucht [...]

Agri decumates

Nur beim römischen Schriftsteller Tacitus überlieferte Gebietsbezeichnung unsicherer Zuweisung. Weder die Herleitung des Namens noch die genaue Lokalisierung sind bislang geglückt. Die heutige Forschung benutzt den Begriff im engeren Sinne für das mittlere Neckargebiet, im Weiteren für den gesamten Raum östlich des Rheins und nördlich der Donau. Damit würde es sich um das Ende des [...]