MONREPOS Forschungszentrum und Museum in Neuwied – Was Archäologie mit dir zu tun hat

Eine Reise zu den eigenen Wurzeln: Genau das verspricht ­MONREPOS – das Archäologische Forschungszentrum und ­Museum für ­mensch­liche Verhaltensevolution mit seiner ­Ausstellung »MenschlICHes ­VERSTEHEN«. Das innovative ­Konzept kitzelt mittels didaktischer ­Raffinessen ein bestimmtes Verhalten aus den Besuchern heraus, ­erklärt dessen Ursprünge und zeigt, ab wann und in welchen Zusammenhängen ­Archäo­logen dieses Verhalten erstmals nachweisen ­können. Dies macht den Museumsbesuch im Schloss Monrepos bei Neuwied zu ­einem wirklichen Erlebnis. Forschen in eigener Sache – ­Anfassen ausdrücklich erlaubt! […] 

Bislang ältester Grünkernfund

Aktuelle Forschungen der Uni Hohenheim weisen erstmals nach, dass es sich bei Funden aus der Keltensiedlung von Hochdorf um bis heute beliebte Speise handelt. […] 

Archäologie trotz Lockdown

Normalerweise wäre Dr. Chris Smart von der University of Exeter jetzt mit Ehrenamtlichen unterwegs, um archäologische Stätten im südenglischen Tamar Valley zu vermessen oder sich auf Ausgrabungen vorzubereiten. Doch in diesem Jahr ist aufgrund der Corona-Pandemie alles anders.  […] 

Das menschliche Gebiss zur Rekonstruktion genetischer Verwandtschaft

Dass mittels genetischer Analysen der DNA Verwandtschaftsbeziehungen ermittelt werden können, ist nichts Neues. Für diese Methode muss allerdings eine Probenentnahme des Skelettmaterials stattfinden, was besonders bei Funden von Hominiden teilweise schwer umsetztbar ist. […]