Ferienspaß für kleine Römer!

Die Sommerferien stehen vor der Tür und auf alle Kinder, die nicht mit ihren Eltern in den Urlaub fahren, warten spannende Abenteuer: Das Archäologische Museum Hamburg stellt Daheimgebliebenen Fahrkarten für die spannende Welt der Archäologie aus – und los geht es auf eine Zeitreise in die Welt der alten Römer. Am 3. und 4. August können alle Ferienkinder an einem Schreibworkshop teilnehmen: Mit Papyrus, Schreibrohr und Tinte und werden sie zum Rasenden-Rom-Reporter! […] weiter

Geschirr für die Hansestadt Hamburg

Beim Auskoffern von Baugruben für einen Aula-Neubau und ein Schulgebäude in Hamburg-Altona waren bereits 1963/64 vier Gruben entdeckt worden, die große Mengen an Geschirr und Ofenkacheln enthielten. Jüngst konnten nun zwei weitere Abfallgruben mit Ofenkacheln aus rotgebranntem Ton entdeckt werden. […] weiter

Ausgrabungen an der Neuen Burg

Noch bis Ende August führt das Archäologische Museum Hamburg archäologische Ausgrabungen im Bereich der mittelalterlichen Neuen Burg durch. Das Grabungsareal liegt auf historisch bedeutsamem Gelände, und der Straßenname "Neue Burg" erinnert noch heute an die im Boden verborgene Festung. […] weiter