Antike Graffiti entdeckt

Auf der Vorderseite des 40 cm breiten und 15 cm hohen Steins ist nicht nur ein Phallus eingemeißelt, sondern auch die Worte SECVNDINVS CACOR, eine Gravur, die dieses Graffiti zu einer sehr persönlichen Beleidigung macht.  […] weiter

Wofür wurden die Dolche der Bronzezeit verwendet?

Dolche aus Kupferlegierungen, die erstmals im frühen 4. Jahrtausend v. Chr. auftauchten, waren im bronzezeitlichen Europa, einschließlich Großbritannien und Irland, weit verbreitet. In der Forschung wurde jedoch lange darüber diskutiert, wozu diese wertvollen Gegenstände verwendet wurden. […] weiter

Schon in der Bronzezeit gingen die Briten eigene Wege in Punkto Maßeinheiten

Nicht erst seit der Neuzeit gehen die Briten gelegentlich andere Wege als ihre europäischen Nachbarn: Analysen zeigen, dass bereits die europaweit üblichen Gewichtseinheiten für Goldobjekte in der Bronzezeit auf den britischen Inseln keine Anwendung fanden. Dieser Sachverhalt deutet zudem darauf hin, dass die Britannier Gold in dieser Zeit nicht als Währung verwendeten. […] weiter