„Google für Archäologen“ entwickelt

Im Rahmen einer Doktorarbeit an der Universität Leiden wurde eine Suchmaschine für Archäologen entwickelt. Auf diese Weise lassen sich die enormen Datenmassen, die in den letzten Jahrzehnten erzeugt wurden, besser erfassen und für die Forschung nutzbar machen. […] weiter

5000 Jahre Perlen in Leiden

Das Rijksmuseum van Oudhedenhen in Leiden zeigt in der Ausstellung "5000 Jahre Perlen" die schönsten Perlen aus seiner Sammlung. Die Besucher können sich an Hunderten von farbenfrohen Perlenschnüren erfreuen, die einen Eindruck von der Verwendung und der Symbolik von Perlen im Laufe der Jahrhunderte vermitteln. Die meisten Perlen wurden in den Niederlanden ausgegraben, aber sie stammen aus der ganzen Welt und sind aus allen möglichen Materialien hergestellt, von Holz bis Gold. "5000 jaar kralen" ist bis zum 7. Mai 2023 zu sehen.  […] weiter

Mittelalterliche Skelettbelege für Malaria in den Niederlanden

Bis in die jüngste Vergangenheit war die Malaria eine einflussreiche Krankheit in den Niederlanden. Während sie derzeit hauptsächlich als Tropenkrankheit angesehen wird, finden sich in mehreren historischen Dokumenten ab dem 17. Jahrhundert Hinweise auf Symptome, die mit der Krankheit in Verbindung gebracht werden könnten. Um diese Krankheit und ihre Auswirkungen im Mittelalter besser verstehen zu können, wird eine größere Studie mit geographischer Verteilung über die Niederlande von Dr. Rachel Schats (Leiden) durchgeführt. […] weiter