Ausstellung zu Ausgrabungen am Gräberfeld in der Warburger Börde

Vom 10. Juli bis zum 21. August können Interessierte einen Blick in das Leben in der Warburger Börde vor rund 7000 Jahren werfen. Unter Mitarbeit des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zeigt die Ausstellung im Museum im "Stern" mit dem Titel "5000 v. Chr. - Das Gräberfeld von Warburg-Hohenwepel" einzigartige Fundstücke, die die Ausgrabungen der LWL-Archäologie zwischen 2011 und 2018 erbracht haben. […] weiter