Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen

Februar 7 Januar 17

Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen neue Erkenntnisse der Textilarchäologie. Im Gebiet der Alamannen haben sich Textilien über die Zeit nur schlecht erhalten. Deshalb zeigt die Ausstellung an Repliken ausgewählter Beispiele, wie die Kleidung ausgesehen haben könnte. Etwas Besonderes stellt dabei die Installation der Grablege einer vornehmen Dame aus Lauchheim dar: Sie zeigt, in welcher Kleidung und mit welchen Textilbeigaben die Tote bestattet wurde. Zu sehen ist auch der Arbeitsaufwand, der mit der Herstellung eines Kleidungsstückes verbunden war – quasi vom Schaf bis zum fertigen Wollmantel oder die noch aufwendigere Herstellung von Leinenstoffen.

Alamannenmuseum Ellwangen

Haller Str. 9
Ellwangen, 73479 Deutschland
www.ellwangen.de/index.php?id=471

Di bis Fr 14–17,
Sa, So 13–17 Uhr