Diese Termine sollten Sie nicht versäumen

Rund 6800 Museen und zahlreiche Ausstellungshäuser in Deutschland bieten Besuchern eine überragende Vielfalt an Sammlungen, Ausstellungen und Themen. Wir stellen in unseren Terminen eine Auswahl aktueller archäologischer Ausstellungen vor. Außerdem werden wir auf diesen Seiten Informationen zu den kommenden Ausgaben der AiD, zu Exkursionen sowie zu Studientagen veröffentlichen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leben am Toten Meer

1. Juli 2020 11. Oktober 2020

In Chemnitz war es eine Weltpremiere – derzeit ist die Austellung in Paderborn zu sehen: Noch nie gab es in Deutschland, Europa oder darüber hinaus eine Ausstellung über die Archäologie und Geschichte rund um das Tote Meer. Dieses ist nicht nur der niedrigste Punkt der Erde, sondern konfrontiert Menschen auch mit einer einmaligen und lebensfeindlichen Umgebung. Und dennoch – über viele Jahrtausende hinweg ließen sich Menschen hier nieder, bauten Siedlungen, Städte und Tempel und verbargen Schätze in den umgebenden Höhlen. Orte wie Jericho, Teleilat Ghassul, Bab edh-Drah, Qumran und Masada sind weltberühmt.

LWL-Museum in der Kaiserpfalz

Am Ikenberg
Paderborn, Nordrhein-Westfalen 33098 Deutschland
www.kaiserpfalz-paderborn.de

Di Bis So 10–18 Uhr

Begleitpublikation

Leben am Toten Meer – Archäologie aus dem Heiligen Land

Martin Peilstöcker und Sabine Wolfram (Hrsg.), Dresden: Staatliches Museum für ­Archäologie Chemnitz 2019, 352 S., 438 Farb- und 36 s/w-Abb., 29,90 Euro

Das könnte Sie auch interessieren!

Cover_Antike Welt 6_2019_Leben am Toten Meer