Diese Termine sollten Sie nicht versäumen

Rund 6800 Museen und zahlreiche Ausstellungshäuser in Deutschland bieten Besuchern eine überragende Vielfalt an Sammlungen, Ausstellungen und Themen. Wir stellen in unseren Terminen eine Auswahl aktueller archäologischer Ausstellungen vor. Außerdem werden wir auf diesen Seiten Informationen zu den kommenden Ausgaben der AiD, zu Exkursionen sowie zu Studientagen veröffentlichen.

 

 

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stadt befreit – Wittelsbacher Gründerstädte

10. Juni 2020 8. November 2020

Die große Landesausstellung befasst sich mit der Geschichte der Wittelsbacher und Bayerns und mit bis heute aktuellen Themen wie Landflucht, urbanes Leben, Stadtgründungen und »Heimat«. Sie erzählt von einer entscheidenden Weichenstellung der bayerischen Geschichte im Mittelalter: Zwischen 1200 und 1300 entstand im Herzogtum Bayern eine Städtelandschaft, die bis heute die bayerische Siedlungsstruktur prägt. Vor allem die junge Herzogdynastie der Wittelsbacher festigte mit der gezielten Gründung und Förderung von Städten und Märkten ihre wirtschaftliche, militärische und politische Macht. Das Wittelsbacher Schloss in Friedberg zeigt eine klassische Ausstellung mit hochwertigen Exponaten aus internationalen Sammlungen. Das FeuerHaus Aichach inszeniert das Thema innovativ mulitmedial.

Wittelsbacher Schloss

Schlossstr. 21
Friedberg, 86316 Deutschland
www.hdbg.de/basis/ausstellungen/aktuell/stadt-befreit/stadt-befreit.html

FeuerHaus

Martinstr. 17
Aichach, 86551
Deutschland

täglich 9 bis 18 Uhr

Begleitpublikation

Stadt befreit – Wittelsbacher Gründerstädte

Peter Wolf, Evamaria Brockhoff,
Richard Fischer, Sarah Schormair, Marco Veronesi (Hrsg.)
Augsburg: Friedrich Pustet 2020, 304 S., ca. 200 farb. Abb., 24 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren!

Cover AiD 420 Gründerzeit