Diese Termine sollten Sie nicht versäumen

Rund 6800 Museen und zahlreiche Ausstellungshäuser in Deutschland bieten Besuchern eine überragende Vielfalt an Sammlungen, Ausstellungen und Themen. Wir stellen in unseren Terminen eine Auswahl aktueller archäologischer Ausstellungen vor. Außerdem werden wir auf diesen Seiten Informationen zu den kommenden Ausgaben der AiD, zu Exkursionen sowie zu Studientagen veröffentlichen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

The world of Stonehenge

Februar 17 Juli 17

Stonehenge.
Stonehenge. Foto: English Heritage.

Stonehenge, das sich über der Landschaft von Wiltshire erhebt, ist vielleicht der beeindruckendste vorgeschichtliche Steinkreis der Welt. Um das ikonische Monument ranken sich Spekulationen und Legenden, die bis heute fortbestehen. In seiner Sonderausstellung lüftet das British Museum die Geheimnisse von Stonehenge und beleuchtet seinen Zweck, seine kulturelle Kraft und die Menschen, die es geschaffen haben. So entsteht ein Einblick in die Geschichte Britanniens und Europas von etwa 4000 bis 1000 v. Chr., ein Zeitalter der grundlegenden Neuerungen, gesellschaftlichen Veränderungen und intensiven Vernetzungen.

Die menschliche Geschichte hinter den Steinen offenbart sich durch eine Vielzahl faszinierender Objekte. Dazu gehören Steinäxte aus den norditalienischen Alpen, atemberaubender Goldschmuck und erstaunliche Beispiele für frühe Metallarbeiten, darunter die Himmelsscheibe von Nebra – die älteste erhaltene Sternenkarte der Welt. Ein bemerkenswert gut erhaltener 4.000 Jahre alter Holzkreis, Seahenge genannt, steht ebenfalls im Mittelpunkt der Ausstellung und wird zum ersten Mal als Leihgabe gezeigt. All diese Objekte liefern wichtige Hinweise auf den Glauben, die Rituale und die komplexe Weltanschauung der Menschen der Jungsteinzeit und tragen dazu bei, ein lebendiges Bild vom Leben der damaligen Bewohner Europas zu zeichnen.

Auf der Grundlage neuer archäologischer und wissenschaftlicher Entdeckungen bietet die Ausstellung Einblicke in eines der größten Weltwunder und rückt die wahre Geschichte von Stonehenge stärker in den Mittelpunkt als je zuvor.

British Museum

Great Russell Street
London,
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren!

Kathedralen der Steinzeit

Von Menschen errichtete Anlagen mit großen Steinen, die Megalithen, sind ein in urgeschichtlichen Kulturen weltweit verbreitetes Phänomen. Diese in unserer modernen Landschaft fremd und exotisch anmutenden Bauten wurden zumeist als Bestattungsplätze oder als Heiligtümer angelegt. Die im nördlichen Mitteleuropa verbreiteten Megalithbauten – zu denen neben den Großsteingräbern auch Steinkreise, Steinreihen, Steinkisten und Einzelmonumente gehören – stammen aus der Zeit zwischen ca. 4800 und 2500 v. Chr. und stellen damit die älteste bis heute erhaltene Architektur in dieser Region dar.