Diese Termine sollten Sie nicht versäumen

Rund 6800 Museen und zahlreiche Ausstellungshäuser in Deutschland bieten Besuchern eine überragende Vielfalt an Sammlungen, Ausstellungen und Themen. Wir stellen in unseren Terminen eine Auswahl aktueller archäologischer Ausstellungen vor. Außerdem werden wir auf diesen Seiten Informationen zu den kommenden Ausgaben der AiD, zu Exkursionen sowie zu Studientagen veröffentlichen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wettkämpfe der Vorzeit – Archäologie in Deutschland Heft 3/21

27. Mai 2021 Ganztägig

Von den Spuren des Sports und des Wettstreits siet der Vorzeit über Seeufersiedlungen im Südwestbalkan bis hin zum Segen und Fluch archäologischer Archive – in unserem Heft 3/21 erwartet Sie eine bunte Mischung aus Themen und Sie werden direkt aus der Landesarchäologie über Ausgrabungen, Funde und Forschungsarbeiten informiert. Ab 27. Mai 2021 im Handel.

Wettkämpfe der Vorzeit

Thema: Wettkämpfe der Vorzeit

  • Wettkämpfe der Vorzeit von Dirk Krausse
  • Ritus und Rivalität – Eliten in Stein- und Bronzezeit von André Spatzier und Immo Heske
  • Pferde- und Wagenrennen bei den alten Griechen von Sebastian Scharff
  • Selbstdarstellung eisenzeitlicher Herren im Alpenraum von Katharina Rebay-Sailsbury
  • Die Alte Burg in frühkeltischer Zeit – ein prähistorisches Hippodrom? von Leif Hansen, Dirk Krausse und Roberto Tarpini
  • Athleten und Sport in Etrurien von Maurizio Sannibale
  • Circus Spiele – die Leidenschaft Roms von Erica Hanning, Florian Ströbele und Morice Adam
  • Der Fürst als Athlet im Spiegel keltischer Prunkgräber von Dirk Krausse

Im antiken Griechenland und im Römischen Imperium gab es Hunderte von sportlichen Wettkämpfen, die regelmäßig veranstaltet wurden. Das berühmteste dieser Sportfeste fand in Olympia statt und war so bedeutsam, dass nach ihm sogar die Zeit berechnet wurde. Aber wie verhält es sich bei ihren nördlichen Nachbarn – den keltischen und germanischen Kulturen Mitteleuropas? Hatten auch sie ihre Spiele? Und: Liegen die Ursprünge gar in der Jungsteinzeit? Ausgehend von neuen archäologischen Entdeckungen in Deutschland und Europa begeben wir uns auf Spurensuche.

11,95€

Ebenfalls im Heft

Aktuelles aus der Landesarchäologie
Berichte zu neuen Ausgrabungen und eindrucksvollen Funden der archäologischen Forschung in Deutschland – direkt aus den Bundesländern.

Forschung
Vom römischen Straßendorf zum Montanzentrum von Salvatore Ortisi

Weltweit
Ethnoarchäologische Forschungen in der Tagia von Henni Piezonka et.al.

Europa
Seeufersiedlungen im Südwestbalkan von Ariane Ballmer und Albert Hafner

Report
Archäologie im Gerichtssaal – Sondengänger unterschlägt bronzezeitlichen Hort von Thomas Schöne

Report
Zeitgeschichte Verstehen – Archäologie der NS-Zwangslager von Thomas Kersting et.al.

Report
Was tun mit der digitalen Datenflut? von Julia Menne und Lukas Eckert

Sehenswert

Königspfalz Tilleda von Leoni Hellmayr

Sehenswert

Steinrinne Bilzingsleben von Leoni Hellmayr

Antike Welt Cover Heft Athleten

Das könnte Sie auch interessieren!

ANTIKE WELT – Athleten

Die Geschichte des Sports ist lange Zeit als marginale Spielerei belächelt worden, doch inzwischen bestreitet niemand mehr, dass Sport für die Geschichts­wissenschaft ein zentraler Forschungsgegenstand ist, weil Sport einen einzigartigen Einblick in die Ideale und die Spannungen in einer Gesellschaft bietet. Und in kaum einer anderen Kultur war die gesellschaftliche Bedeutung des Sports so groß wie in der griechisch-römischen, wie die häufige Erwähnung von Sport in den antiken Quellen zeigt. Unser Titelthema greift aktuelle Fragestellungen auf, die auch erstaunliche Bezüge zur Gegenwart aufweisen.