Archäologie in Deutschland – Das moderne Wissensmagazin

Die AiD berichtet von der vordersten Front der archäologischen Forschung. Die Berichte der Wissenschaftler lassen durch Aufsehen erregende Entdeckungen und faszinierende Erkenntnisse die Lebenswelten unserer Vorfahren lebendig werden.

Der zeitliche Rahmen reicht von der Menschwerdung bis zu Römer, Kelten und Germanen, von der Himmelsscheibe von Nebra bis zum Kalten Krieg. Er macht eines deutlich: Die Archäologie des 21. Jahrhunderts mit all ihren Disziplinen ist eine High-Tech-Wissenschaft. Dank modernster naturwissenschaftlicher Verfahren taucht sie stetig tiefer in die Geheimnisse unserer Vergangenheit ein.

Neben einem thematischen Schwerpunkt in jedem Heft beleuchten wir mit den regelmäßig erscheinenden Rubriken sämtliche Aspekte des archäologischen Spektrums. Im Teil »Aktuelles aus der Landesarchäologie« berichten wir von den neuesten Entdeckungen vor Ihrer Haustüre.

Unverwechselbares Profil der AiD ist ihr lebendig-profunder Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit. Alle Berichte stammen aus erster Hand. Die Redaktion setzt sie in anschauliche und abwechslungsreiche Beiträge um. Dies garantiert ein Höchstmaß an Authentizität und Qualität.

Die Redaktion

Seit 1991 betreut ein professionelles Team aus Archäologen, Historikern und Journalisten die »Archäologie in Deutschland«. Ihre Aufgabe ist es, die interessantesten Geschichten aus unserer Geschichte zu finden und zu präsentieren. Gemeinsam mit zahlreichen namhaften Korrespondenten sorgen sie für eine spannende Mischung hochwertiger Beiträge – gründlich recherchiert, verständlich formuliert und eindrucksvoll bebildert.

Die Herausgeber

Mit der ersten Ausgabe der AiD ist im Oktober 1984 ein langjähriger Wunsch der Herausgeber in Erfüllung gegangen. Seitdem berichten Deutschlands Archäologen der Öffentlichkeit von ihren Grabungen und Ergebnissen, ihren Erfolgen und Problemen. Gemeinsam mit der Redaktion und dem Wissenschaftlichen Beirat bestimmen sie die publizistische Leitlinie der AiD. Sie kümmern sich um die Inhalte und liefern die bei unseren Lesern überaus geschätzte Rubrik »Aktuelles aus der Landesarchäologie«.

Der Wissenschaftliche Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat der AiD begleitet und begutachtet die Arbeit der Redaktion kritisch und konstruktiv. Er trägt dazu bei, die Erkenntnisse der Archäologen den Lesern kompetent zu vermitteln. Ihm gehören neben den Landesarchäologen namhafte Wissenschaftler aus Museen, Universitäten und Forschungseinrichtungen an.