»Kulturerbe in Nord- und Ostsee« – Archäologie in Deutschland 5/22

Von einem Blick auf das Kulturerbe in Nord- und Ostsee über einen Ausflug zu den Chimú in den Südamerikanischen Anden bis hin zu neuesten Erkenntnissen über das berühmte Grab des Keltenfürsten aus Hochdorf – in unserem Heft 5/22 erwartet Sie eine bunte Mischung aus Themen und Sie werden direkt aus der Landesarchäologie über Ausgrabungen, Funde und Forschungsarbeiten informiert. Ab 21. September 2022 im Handel. […] weiter

Die Römer brachten das Maultier mit

Der Beginn der wirtschaftlichen und militärischen Bedeutung von Maultieren für die Menschen in Siedlungsgebieten nördlich der Alpen war bisher mit Unsicherheiten behaftet. Selbst für Fachleute ist es schwierig, die archäologischen Überreste von Equiden – Pferde, Esel sowie deren Kreuzungen, die Maultiere und Maulesel – voneinander zu unterscheiden.  […] weiter